Yogische (Vor-) Weihnachtszeit

108

Wenn um uns herum alle wie verrückt anfangen, Geschenke zu kaufen und das Weihnachtsmenü zu planen, wenn alles glitzert und leuchtet, dann ist es nicht mehr weit bis Weihnachten. In dieser Zeit ist es besonders wichtig, uns zu fragen, was wir wirklich wollen und ob weniger nicht manchmal doch einfach mehr ist.

Wie Sie die Weihnachtszeit nachhaltiger und yogischer gestalten können?
Hier ein paar Tipps aus der Redaktion.

Mehr Nachhaltigkeit zur Weihnachtszeit

  • Einen Weihnachtsbaum mit Wurzeln kaufen
  • Geschenkpapier und Schleifen weiterverwenden oder gleich z.B. in Zeitung,  Tüchern, Küchenhandtüchern oder alten Kopfkissenbezügen einpacken
  • Statt jeder Menge “Zeugs” eine Spende für ein tolles Hilfsprojekt schenken
  • Selbstgemachtes und Selbstgebackenes im Glas verschenken, das spart Verpackung und Müll
  • weniger Fleisch essen, mehr Bio-Gemüse auf den Tisch bringen
  • Tanzen statt TV – Energie schenken, statt verschwenden
  • Dir selbst und anderen ein Lächeln schenken 🙂

Fotoquelle: unsplash.com