Montags-Mantra: Keine Angst vor großen Träumen

694

Die Kraft der Träume ist stark. Sie ist die Kraft des eigenen, selbstbestimmten Lebens. Alles liegt in deiner Macht. Alles, was du dir wünscht, was du dir erträumst, kannst du auch realisieren.

In der Tat haben Neurowissenschaftler herausgefunden, dass das Gehirn keinen Unterscheid zwischen Fantasie, Träumen, Visionen oder der Realität, also das was ist, macht. Sehen ist glauben und glauben ist sehen.

Hab keine Angst vor großen Träumen. Glaubst du nur an die Realität deiner äußeren Umstände, wirst du dich stetig begrenzen. Wenn du hingegen an die Kraft deiner Träume glaubst – an deine Vision, an deine Vorstellung – kann alles möglich werden. Alles.

Vergiss niemals, dass das, was du in deinem Leben erlebst, zeitlich begrenzt und vorübergehend ist.

Alles, was wir Menschen kreieren, beginnt zunächst als Vision in unseren Köpfen. Denke immer daran, DU kreierst deine Zukunft – mit allem was in dir steckt. Mit deinen Träumen, deinen Visionen, deiner Fantasie. Alles liegt in deiner Macht.

Hab keine Angst vor großen Träumen – Träum groß, träum wild und träum frei!


Titelbild via unsplash.com // Dyaa Eldin