Freiheit und Hingabe: Jazzsängerin Lizz Wright im Interview

117

Stabile Struktur und Raum für Improvisation: Beides verwirklicht die Jazzsängerin
Lizz Wright nicht nur auf ihrem neuen Album „Freedom and Surrender“, sondern auch
in ihrer Yogapraxis.

Lizz, welche Art von Freiheit ist nötig, um sich vollständig hingeben zu können?
Gerade heute habe ich eine berührende Meditation gelesen, die die Frage viel besser beantwortet, als ich das könnte: „Die Entdeckungsreise auf dem Weg zu uns selbst verleiht uns Flügel.“ So, wie ich den Satz verstehe, macht uns die Hingabe an unsere individuelle Wahrheit frei – und das Vertrauen, dass wir genau so sind, wie wir sein sollen.

Umgekehrt gefragt: Wie kann Hingabe eine neue Art von Freiheit eröffnen?
Mit einer Haltung von Mitgefühl, behutsamer Neugier und Dankbarkeit können wir uns der Realität hingeben, die uns vorgegeben ist – mit all ihren Geschenken, Geschichten und Begrenzungen. Auf dieser Grundlage können wir mit unserem Leben etwas Reelles und Einzigartiges schaffen…….

Wollen Sie mehr erfahren? Die neue Ausgabe (Sep./Okt.) mit dem vollständigen Interview gibt´s jetzt am Kiosk oder hier im Shop