Event-Tipp: Forever Now Festival Berlin

88
3. bis 6. September 2015, Neue Heimat, Berlin: Forever Now Festival
Die Macher des erstmalig stattfindenden Forever Now Festivals haben ein Programm zusammengestellt, das Interessierte aus den verschiedensten Bereichen bewusst verknüpft und in Beziehung bringt, zum Umdenken anregen und zum nachhaltigen Wandel inspirieren will. Dahinter steht die Vision, durch Transformation und Ko-Kreation auf allen Ebenen etwas Bleibendes, Einzigartiges und Neues zu schaffen – ein Gemeinschaftserlebnis, das den Impuls zur persönlichen Veränderung gibt und ein neues Wir-Gefühl schafft.

6 Keynotes • 14 Music Acts & Konzerte • 30 Workshops • 40 Meditationsklassen • 80 Yoga-Stunden • 15 Streetfood Trucks

forever_now_festival_berlin_programm

Das interdisziplinäre Festival verbindet Popkultur, Forschung und Spiritualität. Die vier Tage sind eine Reise wert: Spannende Keynote-Referenten und Yoga-Klassen mit anerkannten Lehrern wie Patricia Thielemann und Dr. Patrick Broome und Meditation unter Anleitung von Imogen Dalmann und Dr. Felix Hoch u.v.m

Mit dabei sind spannende Live-Acts wie Reggae-Star Patrice, die Meisterinstrumentalisten des Taksim Trios, die türkische Volksmusik mit Jazz und Klassik verknüpfen, Robert Gwisdeks Alter Ego Käptn Peng, die Highlife-Legende Ebo Taylor, Tangowerk, Raul Midon, DJ Spooky und viele andere. Eine Plattform für Transformationsprojekte, ein Markt der Lösungen mit Institutionen wie „Flüchtlinge Willkommen“, den „Prinzessinnengärten“, ein Street Food Festival und Parties runden dieses Festival ab: Forever Now. Inspiring Change.