Die 10 verrücktesten Yoga Stile – Teil 1 Boxing Yoga

Wir haben die verrücktesten Yoga Stile mal unter die Lupe genommen

370

Yoga ist Balsam für die Seele. Wenn man erst einmal in die Materie eintaucht, in die große Welt des Yoga, mehrere Studios und Stile ausprobiert, bemerkt man schnell: Da draußen gibt es nicht nur Yoga. Es gibt Aerial Yoga, Bikram Yoga, Ashtanga Yoga, Iyengar Yoga, Yin Yoga, Kundalini Yoga, Jivamukti Yoga…

Die wichtigsten Yoga-Stile kennen Sie sicher bereits. Aber haben Sie auch schon von Aggro Yoga oder Bier Yoga gehört?

Wir haben die verrücktesten Yoga Stile mal unter die Lupe genommen und stellen euch in den kommenden 10 Tagen jeweils einen der 10 skurrilsten Yoga-Stile vor.

Seid gespannt!

1. Boxing Yoga
Boxing Yoga
via iStock

Yoga mit Kick! Boxing Yoga, ein schweißtreibendes Yoga-Workout mit Elementen aus dem Boxen und Kickboxen, wurde vom britischen Boxer Matt Garcia und der Yogatrainerin Kazja Ekberg ins Leben gerufen. Ziel ist dabei, vor allem für Boxer, eine verbesserte Körperhaltung und Flexibilität zu trainieren um Verletzungen vorzubeugen. Bei diesem Workout kommt es also auf Konzentration und Kraft an, sowie auf die Dehnung und Stabilisierung der anfälligen Brust, Schulter und Hüftgegend.